Schicksalsbindungen bei Krebs – Ein Kurs für Betroffene, ihre Angehörigen und Therapeuten

Dieses Buch beschreibt wie Schicksalsbindungen in der Familie schwere Krankheiten mitbedingen und aufrechterhalten. Diese Schicksalsbindungen sind Bindungen der Liebe. Sie bewirken zB., dass Kinder frühverstorbener Eltern oder Geschwister nachfolgen wollen in den Tod, oder dass sie stellvertretend für andere krank werden und sterben. Doch die Liebe die krank macht, kann die Bindung an schlimme Schicksale lösen, wenn sie bewusst wird. Wie sie bewusst gemacht wird und auf welchem Wege man sie heilend ordnet wir in diesem Buch beschrieben.

Schlagwörter: