Lasst Kinder wieder Kinder sein! Oder: Die Rückkehr der Intuition

Kernfrage: Warum ist es für immer mehr Erwachsene schwer, eine angemessene, von unbewussten Ansprüchen weniger determinierte Beziehung zu anderen Menschen, und damit auch zu ihren Kindern, aufzubauen.

Laut dem Autor liegt das Problem darin, dass der Mensch seine innere Ruhe verloren hat. Der Mensch ist rastlos, handelt nicht mehr ruhig und zielgerichtet.
Der Autor hat aus einer Analyse heraus, Alternativen entwickelt die eine Rückkehr zum intuitiven Verhalten ermöglichen, damit wir Kinder endlich wieder Kinder sein lassen können.

Schlagwörter: