Forum Logopädie – HOT – ein handlungsorientierter Therapieansatz für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen

Ein Therapieansatz, in dessen Mittelpunkt Handlungen stehen, bei denen das Kind auf unterschiedlichen Ebenen arbeitet, die einander im Varlauf der Therapie ergänzen. Die kognitive, als auch die sprachliche Entwicklung des Kindes werden gefördert, indem Handlungen aus dem Alltag strukturiert und versprachlicht werden.